ESCHSCHLORAQUE
rümschrümp
 
  täglich ab 14 Uhr
  rosenthaler str 39, 10178 berlin - mitte



Facebook: http://www.facebook.com/eschschloraque.ruemschruemp.
Twitter:
http://twitter.com/eschschloraque1


Nach wie vor hat die Kaffeekaschemme täglich ab 14 Uhr geöffnet; hier gibts lecker Kaffee und wer mag schlürft ein Likörchen.
Erholt Euch bei Kaffeespezialitäten,  Erfrischungsgetränken und ausgewählten Cocktails vom Mittestress.


NEWS:
---------------------------





Dienstag, 30. September, ab 22 Uhr

Bande á Part
- Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter -


Performer: Furutani Michiyasu

Start: 23 Uhr

Eintritt: 4€



Mittwoch, 01. Oktober, ab 22 Uhr

die Musiktherapeuten



on the couch: dr.dr.JRI & dipl.psych.MissVergnügen

www.jrimixes.de
www.missvergnuegen.com




Donnerstag, 02. Oktober, ab 22 Uhr


Dj: Al Chem
Rare/ Primitive/ Remixes







Freitag, 3. Oktober, ab 22 Uhr

VINYLTROTTEL

Dj:s
Poco1loco
Joernchen




Samstag, 04. Oktober, ab 22 Uhr

TEOTWAWKI

Sophiensaele After Performance Party

Burmester & Feigl feat. Mark Boombastik: 
TEOTWAWKI – Trainingseinheiten für das Ende der Welt (wie wir sie kennen) in Berlin und Helsinki


Am Anfang jeder Performance vonTEOTWAWKI dreht sich das Unglücksrad und bestimmt die Krise, die Burmester
& Feigl an diesem Abend erwischt. Mit ihrem bewährten Mix von Performancekunst und Kritik nehmen sie das
Publikum mit in eine andere Endzeit. Wie wollen wir nach dem Ende der Welt leben? Der Hamburger Musiker
Mark Boombastik generiert aus Tönen, die er auf der Bühne findet, einen angemessen apokalyptischen Soundtrack
zur Katastrophe und Videos aus Bildern, die er im Internet findet.


Idee, Projektentwicklung, Performance: Jörn J. Burmester, Florian Feigl 
Musik, Video, Performance: Mark Boombastik

Sophiensæle, Sophienstraße 18, Berlin Mitte
October 1, 2, 3, 4, 6; 20.30 h


https://www.facebook.com/video.php?v=10204810248806785&set=vb.1555363325&type=2&theater

https://www.facebook.com/events/1510365035873506/


Dj`s:
Namosh
Frühzeitliche Elektronische Musik



Mark Boombastik



MARK BOOMBASTIK geboren 1978 im Hamburger Schanzenviertel und
macht HUMANBEATBOX seit er 12 Jahre alt ist. genaugenommen exakt
seit dem tag als einer seiner Punkerfreunde auf einer Hausparty in seine
Gitarre stolperte. Er kommt ursprünglich aus der Hamburger Hip-Hop und
Punkrock Szene löste sich aber in seine Bestandteile auf um sich schnell
wieder zu erfinden und da zu landen wo er jetzt ist... Seine Musik ist getrieben
und zwingend – minimalistisch und zeitlos. Heute lebt er – wo sonst (ausser
vielleicht Mexiko) – in Berlin und trinkt dort seinen Kaffee. Er hat im laufe der
Jahre mit vielen unterschiedlichen Musikern und Künstlern zusammengearbeitet.
Unter anderen: Trainingslager, Fischmob, Felix Kubin, Angie Reed, Funkstoerung,
Patric Catani, Hofuko Soshi, Tara de Long, Khan, Thomas Mahmoud, etc. MARK
BOOMBASTIK benutzt analoge Effekte (Distortion,Hall,Loopmaschine,etc.) um
seine stimme zu verfremden bis sie wie E-Gitarren,Synthesizer,verstimmte Geige
oder noch nicht erfundene Instrumente klingt. Kein Computer und kein Backingtrack
betritt je seine Bühne,alles was passiert passiert live in dem Moment. seine Zähne
sind Stroboskope,seine Lippen Millionen Amps. Seine Zunge Billionen Trommelwirbel!

Releases: "Denshi Sushi" (Hofoku Soshi / Plattenmeister), "I hate Art Galleries " 7"
( feat. Felix Kubin / Meeuw Muzak),"Egoist" ( Solotempo / Spezialmaterial),
"Disconnected" (Funkstoerung / !K7), "Brandy Cramps" (Candie Hank / Willko),
"Lassolegs" (feat. Gina V. D..Orio, Disco Cabine / Lou Records), "Anaerobic Robots"
( Anaerobic Robots / Gagarin Records), XYZ Frequencies” (Angie Reed / Chicks on
Speed Records), Khan of Finland 7” “Strip Down” (Tomlab), "Putzen" - I'm Single,
"Adiós Berlin" - Shitkatapult...

http://www.markboombastik.com/





Dienstag, 07. Oktober, ab 22 Uhr

Bande á Part
- Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter -



Dancer & Choreographer: Hong Nguyen Thai
expert in Experimental Bboying

Der aussergewöhnlich weicher Tanz hat urbane Wurzeln aus dem Bboying
gemixt mit zeitgenössischer sowie moderner Basis. Ein Sinn für
Bewegungsrichtungen, Rollenspiel und akrobatische Kraft zeichnet das Duo
auf der Bühne aus. Lyricalbboy fordert den Tanz als eine art Reise heraus,
zeitlos und in gewisser Weise einzigartig.

Start: 23 Uhr
Eintritt: 4€



Mittwoch, 08. Oktober, ab 22 Uhr

Wild Tunes for Weird Days


IVANKA & MissVergnügen

www.missvergnuegen.com




Donnerstag, 09. Oktober, ab 22 Uhr

The Bar Sinister - Live
Pop-Soul-Theatre



The Bar Sinister is a soul-rock band based in Berlin. Well-known for their passionate
live performances, the group write songs which are dramatic and memorable. Their music,
which they describe as pop-soul-theatre, is cleverly arranged in the pop format, as if each
piece were a mini-musical.



Members:
Andrew (the English vocalist)
Frank (the American guitarist, vocalist, songwriter)
Katrin/Woody (the German soul singer and Keyboard player)
Mischo (the Serbian bass man)
Nisse (the drummer from Sweden)

https://www.facebook.com/pages/The-Bar-Sinister/353025248159232

https://www.youtube.com/channel/UCBGAsaShKdZDJEztQyQQmpg





Freitag, 10. Oktober, ab 22 Uhr

Dj: Vela



Wandering through different Art-forms (Painting, Avant-Garde Performance Art, 
Costume, Graphic Design, Experimental Music), Vela finally decided to  surrender
to her love of Dance Music and make her strong-hold in Djing  and has stayed true
to it since 1998.


Playing across Europe, in India, Japan, USA, Brazil  and UK, has given her a lot of
wonderful Music experiences, which she transports into her compositions, both as a
Producer and Remixer of  Electronic dance tracks and as the Music Director and
Composer for different Theatre performances.


Her dance tracks have come out on Dangerous Drums Recordings, Moving Target Records
and Pale Music, a remix she did  for ADIDAS was used in their advertising campaign for the
football WC 2006. She is currently working on further remixes for a diverse range of up and
coming international bands and producers.


She runs a monthly radio show together with colleague Ann M Cazal on Berlin’s top station BLN FM
and also the very successful (since 1999!) Dangerous  Drums party series, together with Ed2000.




http://www.djvela.de/





Samstag, 11. Oktober, ab 22 Uhr

Birthday Party!



Dj: Umo Parker
and guests t.b.a



Dienstag, 14. Oktober, ab 22 Uhr

Bande á Part
- Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter -




Tänzerin: Suzi Jane Yokam

Suzi Jane Yokam, laut „Berlin Beat Explosion“„Berlin’s own GoGo Baroness“.
Sie tanzt seit ihrer Kindheit, am liebsten zur Musik aus
den Swinging Sixties.
Und weil sie das so gut kann, arbeitet sie als
60s-GoGo bei großen Veranstaltungen
und nicht zuletzt ihrer eigenen
Veranstaltungsreihe „Beatschuppen“ im Eschschloraque.

DJ Tiberius

DJ Tiberius ist ein „alter Hase“ im Musikgeschäft. In den letzten 30 Jahren war er Sänger
in verschiedenen Formationen mit
unterschiedlichsten Stilrichtungen. Seine aktuelle Band
sind „The
Renitents“. Seit zehn Jahren steht er auch hinterm DJ-Pult. Er spielt vor allem
Punk & Garage der 60er (Fire Escape, The 13th Floor
Elevators, Count Five u.v.m.), aber
auch aktuelle Songs und Sounds.




Mittwoch, 15. Oktober, ab 22 Uhr

Strange Songs for Strange Times



JRI & MissVergnügen

www.jrimixes.de
www.missvergnuegen.com



Freitag, 17. Oktober, ab 22 Uhr

Michael Forrest - Live



Michael Forrest composes, arranges and performs the best bits of the least boring
genres of music, all filtered through pop song technology into live improvisation. He
puts toys and touch-screens at the service of his dance floor wobbling songwriting,
playing post-electronic, post-rock and post-marketable music.
See and hear more at michaelforrestmusic.com




Samstag, 18. Oktober, ab 22 Uhr

Maria Psycho ruft es einmal mehr laut aus:

SUPPORT YOUR LOCAL UNDERGROUND!!!

Diesen Monat im Eschschloraque Rümschrümp!
Der Queerriotclub tourt nun im 4. Jahr durch den Berliner Underground.
Entstanden im Barbie Deinhoffs und kunsthaus Tacheles als queeres
Performance und Party Projekt, bleiben sie ihrer Message treu und bringen
queer alternative Konzepte in die Berliner Nächte.
Heute abend bergüßen Maria Psycho und Co, viele Freunde und Künstler der
Queerriotclubs, denn, es ist die 1. Party der neuen Saison!


Fotocred:  Christoph Puppe


Diesmal dabei  die  80er Beatmaschine, Tanzdesaster und Spanntexwunder
PETER BÄCKER LIVE, mit Songs von Cindy Lauper, Depeche Mode bis Stefanie
von Monaco.



Das Eulen-Eier DJ Team mit queeren Alltime Vavorites, also Musik aus allen
Ecken und Kanten.

ACHTUNG! Letzter Berlin Auftritt von Peter Bäcker!!!




Dienstag, 21. Oktober, ab 22 Uhr

Bande á Part
- Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter -



Tänzer: Hana Riegerova
orientalischer Feu8ertanz

Start: 23 Uhr
Eintritt: 4€



Freitag
,
24. Oktober, ab 22 Uhr

liquid sky berlin presentz

eschschlomotion
24.10.2014
@ eschschloraque berlin

hendrik morky (#lsb_TV / liquid sky berlin)
uli sigg (#lsb_TV)
dr walker (liquid sky berlin / #lsb_TV / eschschloraque)

video installation: uli sigg & dr walker



Samstag
,
25. Oktober, ab 22 Uhr

DESIGNED BY ACCIDENT
feat ELISA LAGO ( Live !)



LIVE : Elisa Lago (vox/git/loops)
DJ : Spoonman DJ Cla:S
VJ : Comic Bureau

After the eclectic VINYL show down in August with Mr m.path.iq, it's all about LIVE this time :

ELISA LAGO will drop her Berlin Afro Cuban Magic on vocals, loopstation and guitar.
The Cubano German singer invites us into her athmospheric microcosm consisting of
originals, poetry, pop pearls and cuban gems.
DBA resident Spoonman DJ Cla:S will join the live action and treat us with his vinyl
extravaganza befor and after.
And finally COMIC BUREAU will paint and animate the walls. So we can expect a
colourful night on every level !
 
www.mixcloud.com/Cla_stix



Donnerstag
,
30. Oktober, ab 22 Uhr

Dj: Betty Stürmer
Dubstep, Afrobeat, Soul, Nu Latin & Jazz MashUp!




Betty Party aka Betty Stürmer, dj and artist,  child of the 90's where she became famous
with dj everybody happening and her clubart shows in berlin underground
locations is djing since 1997, her intense dj sets are crossing  musical borders and bringing
our collage age to the point!

www.facebook.com/betty.stuermer
www.myspace.com/bettyparty
www.soundcloud.com/dj-everybody-happening
www.myspace.com/djeverybody
www.bettystuermer.de





Freistag
,
31. Oktober, ab 22 Uhr

Dj: Denize Swan
(TwenFM)



Denise has been DJing for over 12 years now and has an undeniable passion
for House Music. At the age of 18, she made her first experiences at legendary
Casino and Beatstreet in Berlin. In her DJ-sets, she connects the origin of Detroit-House
to Techno and deeper sounds.


Over the last few years, she has played at various clubs all across Europe such as
Rex Club Paris, L’ambassade Lyon, Arena Club, Watergate, Cookies, Club Masters
Zagreb and many more. In 2010, Denise became residency on the Berlin electronic music
focused TV and Radio TwenFM.


www.denise-berlin.com


www.soundcloud.com/deniselino

www.mixcloud.com/deniseberlin




JEDER DIENSTAG

"Bande a Part"

(Veranstaltung für Außenseiter)


Fotocred: Henryk Weiffenbach
 
Bande á Part auf Facebook

Anmeldung bei Caro unter:
caro (at) eschschloraque.de oder: 0172 / 2946548








ESCHSCHLORAQUE, rümschrümp
Rosenthaler Str. 39 - 2. Hinterhof
10178 Berlin - Mitte

S-Bahn Hackescher Markt
U-Bahn 8 Weinmeisterstraße





Täglich ab 14 Uhr
unterstützt von:

www.sinma.de
www.deadchickens.de

Weiffenbach und Fuhrmann GbR
Rosenthaler Str. 39 - 2. Hinterhof
10178 Berlin - Mitte
 
Vertretungsberechtigte Gesellschafter: Henryk Weiffenbach und Kai Fuhrmann
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 34/298/50705
Wirtschafts-Identifikationsnummer gemäß § 139c Abgabenordnung: DE 0000000
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung
für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich
deren Betreiber verantwortlich.