NEWS

Save the date: RUMBLE IN THE JUNGLE– Das Hoffest 2017 im Haus Schwarzenberg -  am 09.09.17 ab 14Uhr
Mehr info unter: www.haus-schwarzenberg.org
Und hier unten!
 


Freitag, 25. August ab 17Uhr

Techno Paella

Ab 17Uhr im dritten Hof:

Techno Paella
Paella by: Angelus VK

 

Bild: Eduardo Delgado Lopez

ab 22 Uhr drinn:

Special Techno Night for Dance & Fly

Dj: Jhonny la Suite

Dj Aure Swords

Willkommen zur "Techno Paella" und zur "Special Techno Night for Dance & Fly"! Und das Schöne daran: Ihr müsst gar nicht bis in die Nacht auf die passenden Sounds warten und für Euer kulinarisches Wohl ist auch noch gesorgt!

Ab 17 Uhr bietet die "Techno Paella" im 3. Hof des charismatischen Cocktailgartens vom Eschschloraque das sommerliche Programm, bei den Euch Jhonny La Suite &  Aure Swords an den Turtables und Angelus VK mit Paella verwöhnt!
Und damit nicht genug: Ab 22 Uhr geht es dann ins Innere der Monsterbar zur "Special Techno Night" – geht ready to "Dance & Fly"!

Share Share
Samstag, 26. August ab 22Uhr

Design by Accident

 

Dj: Spoonman Dj Cla:s

Visuals: Comic Bureau

 

Hier lotet Spoonman DJ Cla:S an den Plattenspielern das Spannungsfeld zwischen Bar und Tanzfläche aus; legt die eine oder ganz andere Platte auf. Ob alte Perlen oder frische Geheimtipps – Groove hat Priorität. Comic Bureau liefert hierzu die passende Optik mit Zeichnungen und Animationen und malt uns die Wände schön.
"All ready for another vinyl comic extravaganza..."

Spoonman DJ Cla:S
https://mixcloud.com/Cla_stix/spoonman-dj-clas-back-2-da-east/

Comic Bureau
http://comicbureau.tumblr.com/

Mittwoch, 30. August ab 22Uhr

Strange Songs for Strange People

on the couch: Jri & MissVergnügen

www.jrimixes.de

Freitag, 01. September ab 22Uhr

Dj Anita Drink

Seid gespannt auf eine glamouröse Nacht voller Glanz und Überraschungen, vielleicht ein wenig Chaos dazu, wenn’s dann freakig wird ...!
Anita Drink steht nämlich, etwa verknüpft mit der Band Eat Lipstick, für charakter- starke Shows und charismatische Musik, die ein Spektrum aus Glam, Punk und Rock transportiert.

Umso gespannter darf man also sein, wenn Anita Drink die Turntables bedient und den Künstlerclub in einzigartigen Glamour und Sound hüllt!
Lasst Euch von einem glorreichen Wirbel mitreißen und von dynamischen Sounds in den Bann ziehen!

Text: Vera Fischer

Dienstag, 05. September ab 22Uhr

Band á Part

- Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter

Foto: Daniel Werner

Die Performance ist Teil der Veranstaltungsreihe Band à Part – Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter – im Künstlerclub! Das Programm mit Künstler/-innen der Berliner und Internationalen Tanz- und Performanceszene ist vielfältig, überraschend und genreübergreifend – die Bühne wird zum freien Experimentier- und Entfaltungsraum der Performer, das Eschschloraque zu einem Forum der Berliner Tanz- und Performanceszene!

wird gefördert vom Amt für Kultur Südtirol

performed beim Alps Move Festival.

Mittwoch, 06. September ab 22Uhr

t.t.b.a. (Themenabend to be anounced)

Djnes: Sheila Chipperfield & MissVergnügen

Freitag, 08. September ab 22Uhr

Rumble in da Jungle

 - Vinyl only

Disco party with African influences and some weird tribal sounds.

MF Andrade
https://soundcloud.com/mfa-3

Qoqonut
https://soundcloud.com/qoqonut1

Radio Hobo
https://soundcloud.com/radiohobo

Samstag, 09. September ab 16Uhr

RUMBLE IN THE JUNGLE

– Das Hoffest 2017 im Haus Schwarzenberg –

Bild: Lisa Smith

Welcome to the Jungle! In der einmaligen Wildnis aus Geschichte, Kultur und Kunst auf der Rosenthaler Str. 39! Denn das Haus Schwarzenberg lebt: Bunte Paradiesvögel, alte Hasen, tote Hühner und liebenswerte Monster bevölkern das kreative Dickicht des Kulturhauses, in dem täglich entdeckungsfreudige Touristenrudel und Kunstbegeisterte auf Expedition gehen. Und diese bunte Vielfalt ist gleich ein doppelter Grund zum Feiern: mit der Ausstellungseröffnung RUMBLE IN THE JUNGLE in der neurotitan Galerie und dem diesjährigen Hoffest im Haus Schwarzenberg am 09. September ab 14 Uhr!
Dabei bietet das Eschschloraque wieder ein ausgewähltes DJ- & Live-Programm:
 

 

Kaffeekaschemme & Cocktailbar ab 14 Uhr
Sommergarten im 3. Hof ab 16 Uhr mit DJ Sheila Chipperfield

 

DJ: Sheila Chipperfield

Resident DJ Sheila Chipperfield ist berühmt-berüchtigt für ihre vollkommen mit Lebensfreude und Partylaune ansteckenden DJ-Sets! Sie bereiten den Gästen ein rauschendes Fest, ob nun bei gechillten, sommerlichen Bar-Sounds oder mit Sheilas abgefahrenen Mixes aus allem, was das tanzfreudige Musik-Herz begehrt! Dabei bringt die international erfahrene und renommierte DJ und Musikerin, etwa als ehemalige Bassistin bei Elastica, ihre langjährigen Erfahrungen in der Clubund Musikszene mit – get ready for the dancefloor botherer!

Sheila Chipperfield - Foto: Henryk Weiffenbach

OMP  - Foto: Zippo Zimmerman

Sommergarten im 3. Hof um 18 Uhr

OMP – Orchestre Miniature in the Park

Das Orchestre Miniature in the Park besteht aus ungefähr 30 Menschen, die auf kleinen Instrumenten musizieren und mit ‚bunt’ wahrlich sehr farblos beschrieben wären. Seit 2007 erspielen sie sich an allen denkbaren und undenkbaren Orten die Herzen der Menschen mit Liedern über die Sonne, Psychopharmaka, Liebeskummer, und vor allem über den Sommer.
Das OMP ist das erste und einzige bunte Miniaturinstrumenteorchester der Welt. Dreißig Menschen von überall machen Alternative-Pop auf Kinderinstrumenten.

www.ompberlin.de

 

Drinnen um 21 Uhr 

Eat Lipstick

Die berühmt-berüchtigten Punk-Rocker/-innen von Eat Lipstick laden ab 21 Uhr zu einem schillernden Sound-Gelage in den Künstlerclub! Die Disco Glam Punk Band steht für charakterstarke Shows, glamouröse Outfits und tosende Sounds, die Eat Lipstick mit einem Spektrum aus Glam, Punk und Rock zur „punk rock royalty“ gemacht haben – direkt aus dem Berliner Glamour Underground!
Die Sängerin und DJ Anita Drink – oder auch die „Königin des Glam“ – gründete die Band 2012 gemeinsam mit dem virtuosen Gitarristen The Shredder. Mit Citizen Pain am Bass und Tom Peterson am Schlagzeug wird die Crew komplett und bringt die Stimmung mit dem Feuer aus Disco Glam Punk zum Lodern! Zu ihren Anhängern zählen Peaches und Bonaparte, um nur eine Auswahl zu nennen ... Nach den Live-Acts geht es im Eschschloraque weiter mit ausgewählten DJ-Sets für die Hoffest-Party!             

www.eatlipstick.com

 

Eat Lipstick - Foto: Evel Smoke

Mittwoch, 13. September ab 22Uhr

Rocky Horror Hochkultur

MissVergnügen präsentiert:

NEOANGIN – Live!
Berlin Artweek Special mit Jim Avignon & MissVergnügen

Während die Berlin Art Week wieder zu einem „Höhepunkt für die zeitgenössische Kunst in der Hauptstadt“ ansetzt, gibt es den Höhepunkt für die Pop-Art in legendären Live-Shows bei der ROCKY HORROR HOCHKULTUR: dem Konzert mit Jim Avignon aka NEOANGIN präsentiert von MissVergnügen!

Das Special gibt den unverwechselbaren DIY-Elektropop der legendären „1 Mann Heimelektronikband“ NEOANGING zum Besten – kein bloßer Live-Act, sondern ein dynamisches Happening aus Sound und Bühnenbild in bester Protestsongtradition!

Hier wird lo-fi Elektro und auch Tradition zum puren Vergnügen: Die Mittwochabende im Eschschloraque sind mit Resident DJ MISSVERGNÜGEN schon zu einem gefeierten Ritual geworden, bei dem die Berliner Musikerin und Künstlerin Highlights der Musik- und Performanceszene präsentiert – und mit NEOANGING die Hochkultur eben im Rocky Horror jenseits aller bekannten Genres aufgehen lässt. Jim Avignon, Pop-Art- Künstler, Singer/Songwriter und Performer, bietet mit Neoanging vollkommen mit melancholischer Freude ansteckende Shows und nimmt das Publikum auf dem neuen Album mit auf den „Highway to hello“. Sein rasantes Storytelling schnellt zwischen Subversion und Heiterkeit über die Datenautobahn von Informations-Overkill, springt in den virtuellen Ozean voller Likes wie Plastikmüll, oder macht protestreichen Halt beim Tod der Street Art durch kommerziellen Ausverkauf. Und das alles in einer einzigartigen Handschrift: Neoanging schafft die Balance zwischen Schwere und Heiterkeit, einen dynamischen Sound von Singer/Songwriter und DIY-Elektropop, der virtuos Weltschmerz mit Wohlklang verbindet.

Dass dieser Sound auch mit dem dancefloor liebäugelt, ist wie geschaffen für eine Live-Show präsentiert von MissVergnügen! Denn die DJ fährt ein gleichermaßen unverwechselbares Setting voller einmaligem Charme und musikalischem Gespür auf, das von 20er-Jahre- Musik bis hin zu Elektro reicht. Kommt also mit Neoanging auf den highway durchs Eschschloraque, der unweigerlich zum Vergnügen führt!

Text: Vera Fischer

http://www.jimavignon.com/

Mittwoch, 11. Oktober ab 22Uhr

THE FAKE MASTERS

MissVergnügen presents

THE FAKE MASTERS – live!!

The Fake Masters stehen für eine durchdringende Klangkunst, die gleichermaßen einmalige wie treibende Soundcollagen und Rock in Einklang bringt. Dabei analysieren sie die Klänge ihrer Umgebung, verwandeln diese in Musik und verweben sie zu einem dichten Soundteppich. Michael Schmacke (Berlin) und Clive Manning (Bristol) gründeten The Fake Masters 1994 mit einem tragbaren Tonbandgerät UHER Report als Sänger. Ihr neuestes Werk „The advanced way to count to seven“ zählt zu den ersten Beispielen des Soundart Rock.

http://soundcloud.com/the-fake-masters

 

Djne: MissVergnügen
ab 22 Uhr, Live-Act 23 Uhr