NEWS

Jeden Tag ab 14 Uhr bietet unsere Kaffeekaschemme ein ruhiges Plätzchen mit kalten und heißen Getränken.

NEWS:

HOLY ESCHSCHLORAQUE – Weihnachts- & Neujahrsprogramm –
Öffnungszeiten 24.12.2019-01.01.2020: Jeden Tag ab 14 Uhr,
außer: 24.12. ab 22 Uhr | 31.12. ab 14 bis 20 Uhr

MEHR INFO HIER

------------------------------------------------------------

Im Eschschloraque sind alle willkommen, die an unserem Programm interessiert sind, um Musik und Kunst der lokalen und internationalen Undergroundszene zu erleben, zu feiern und zu bewahren – respektvoll miteinander! Von daher: Hier gibt es keinen Platz für Nazis, Rassismus, Sexismus, Homophobie und Diskriminierung jeglicher Art!
Und: respektiert unser Fotoverbot und den Besuch von großen Gruppen nur auf Anfrage (post@eschschloraque.de).

_____________________________________________

Montag, 30. Dezember ab 22Uhr

Gerzee aka Soulhunter

Foto: Fari Fotoalist

Warum auf Silvester warten, wenn euch schon heute Abend ein Feuerwerk der Sounds mit Deep House, House und Tech House und einem „touch of Oldschool“ erwartet! Mit Gerzee – ein neuer Name im Geschäft, doch nur der Name ist neu: Der Musiker und DJ dahinter ist bekannt als Soulhunter – ein langjähriger Dangerous Drums Resident und verantwortlich für 5 Releases auf dem gleichnamigen Label.

Gerzee aka Soulhunter – geboren wie auch aufgewachsen in Ost-Berlin und das Interesse für elektronische Musik immer an seiner Seite – sorgte mit 17 für sein erstes Turntable Set und für seine von nun an wachsende Platten-Sammlung. Bereits kurz danach begann er, seine ersten Gigs zu spielen, angefangen mit House über Electro und Two Step hin zu Breakbeats, woraus er schließlich seinen ganz eigenen Stil entwickelte. Dangerous Drums, C21 und Break The Law wurden zu den Partyreihen, die seine Karriere begleiteten. Resident war er außerdem von 2003 bis 2007 bei Delicious Doughnuts Berlin und der renommierten Breakbeat Party „Lucky Break“ in Stuttgart. Im Berliner Ruderclub Mitte führte er zudem das monatliche Event Urban Breaks durch, legte international, beispielsweise in Kanada, und auf Festivals wie z.B. Fusion, Karneval der Kulturen, oder der Fete de la Musique auf.
Mit dem neuen Alter Ego Gerzee begibt er sich zurück zu seinen Wurzeln und bereitet euch bestens vor, um in den Jahreswechsel abzuheben!

https://www.facebook.com/gerzee1981/
https://www.facebook.com/DJSoulhunter/
https://soundcloud.com/gerzee-1
https://www.mixcloud.com/christiangrade/

Share Share
Dienstag, 31. Dezember ab 14Uhr

Kaffeekaschemme & Cocktailbar – Jahresausklang im Eschschloraque

Geöffnet: 14.00 - 22.00Uhr.

Foto: Henryk Weiffenbach

Wenn die Feiertage inzwischen überstanden sind, braucht’s einen Ort zum Durchatmen und während sich das eine Jahr zum Ende neigt und das neue schon vor der Tür steht, auch einen zum Vorglühen: Für all das habt ihr von 14:00 bis 20:00 Uhr Zeit im Eschschloraque – entspannt an der Bar, kommt auf Getränke und Musik vorbei, oder tanzt durch den Tag für die Silvesternacht! Ab 01. Januar 2019 ist der Künstlerclub wieder wie gewohnt ab 14:00 mit jeweiligem Abendprogramm geöffnet!

Text: Vera Fischer

Mittwoch, 01. Januar ab 22Uhr

MissVergnügen o.h.o

Foto: Daniel Schneerson

Was könnte besser sein, als den Jahresbeginn dem Vergnügen zu überlassen? Der fällt nämlich auf einen Mittwoch und das Vergnügen wird Programm!
Das ganze Jahr über versorgt Resident DJ MissVergnügen den Künstlerclub mittwochs mit ausgewählten Musik-Highlights und besetzt die Bühne von der Couch aus, wo sie mit ihren Gästen, oder eben „on her own“ (o.h.o) das Publikum durch die Nacht bringt. Die Abende mit ihr sind längst zum festen ‚Ritual‘ geworden: Rund zweimal im Monat präsentiert sie Live-Gäste und sollte mal kein Live-Act zu Besuch sein, legt sie im Ping-Pong Verfahren mit wechselnden Partnern auf oder präsentiert ihre Sets mit einem einmaligen musikalischen Feingefühl. Dabei ist die Musikauswahl höchst eklektisch, die Bandbreite reicht von 20er-Jahre-Musik bis hin zu Elektro – kein Wunder, ist ihr Vorbild doch John Peel.
Ihr Programm bietet immer wieder die Möglichkeit, Neues und Außergewöhnliches zu entdecken – mit ihr ist das Vergnügen sicher und man mag es nicht mehr missen!

Text: Vera Fischer

https://www.eschschloraque.de/missvergnuegen