NEWS

Jeden Tag ab 14 Uhr bietet unsere Kaffeekaschemme ein ruhiges Plätzchen mit kalten und heißen Getränken.

NEWS:

------------------------------------------------------------

Im Eschschloraque sind alle willkommen, die an unserem Programm interessiert sind, um Musik und Kunst der lokalen und internationalen Undergroundszene zu erleben, zu feiern und zu bewahren – respektvoll miteinander! Von daher: Hier gibt es keinen Platz für Nazis, Rassismus, Sexismus, Homophobie und Diskriminierung jeglicher Art!
Und: respektiert unser Fotoverbot und den Besuch von großen Gruppen nur auf Anfrage (post@eschschloraque.de).

_____________________________________________

Donnerstag, 19. März ab 22Uhr

The Bar Sinister

Leidenschaftliche Live-Performances, absolut bewegende und einprägsame Songs, und jeder einzelne so mitreißend wie ein Mini-Musical! All das ist packender Soul-Rock, der als Pop-Soul-Theatre das exzeptionelle Talent dreier Berliner Musiker*innen präsentiert – all das ist THE BAR SINISTER! Die Band um Katrin Holzapfel, Andrew McGinn und Frank Wegling kommt endlich wieder für ein „intimate acoustic concert“ live im Eschschloraque zusammen!

Foto: Fari Fotoalist

THE BAR SINISTER kennzeichnet neben einmaligen musikalischen Kompositionen und passioniertem Songwriting ein facettenreiches künstlerisches Schaffen aus Performance, Singer/Songwriting und umfassendem musikalischem Talent: Katrin Holzapfel, Vocalist/Pianis /Songwriter/ Performerin, bewegt sich mit einem Naturtalent und jahrelangem Soul-Pop Vocaltraining gesanglich auf höchstem Niveau. Sie war Teil des Künstler*innenkollektivs ‘Kinder des Oubliettes’ – umfassende Puppet Musicals mit Gesang, Tanz und Marionettentheater mit eigens erbauten Puppen – und hier an Script, Produktion, Performance und Gesang beteiligt. Für die freie Berliner Tanzgemeinschaft SR&Company schrieb sie außerdem die Musik für mehrere Tanzperformances (Sinister Suite / Goethe ‘Erlkönig’).

Foto: Fari Fotoalist

AndrewMcGinn, Vocalist/Performer/Songwriter/Composer/Producer/Keyboard/Bass, ist ein geborener Performer mit herausragender Rock/Soul-Stimme. 2016 begründete er das Künstler*innenkollektiv ‘Kinder des Oubliettes’. Andrew komponierte und produzierte zudem ein 35-minütiges Mini-Musical, das mehrfach mit großem Erfolg aufgeführt wurde. Er arbeitet ebenso mit der SR&Company zusammen (‘Sinister Suite’) und komponierte eine vollständige, neue Musical-Version für Goethes ‘Erlkönig’ (Sommer 2018). Zusammen mit Katrin Holzapfel erarbeitet er neue Songs für ihre gemeinsame Pop-Electro Band ‘Monkey Drug’.

Frank Wegling, Songwriter/Singer/Multi-Instrumentalist/Composer/Arranger/Producer/Performer, ist Zeit seines Lebens Musiker – erste Stücke schrieb und nahm er bereits als Kind auf. Seitdem spielte und performte Frank in zahlreichen Bands, schrieb ebenso die Musik für verschiedene Projekte und komponierte in vollständiges Musical.

Am 19. März 2020 nehmen sie zusammen als THE BAR SINISTER die Bühne im Eschschloraque ein, um im Halbdunkel des Künstlerclubs hellauf zu begeistern!

Text: Vera Fischer

https://www.facebook.com/The-Bar-Sinister-353025248159232/info/?tab=page_info

Share Share
Freitag, 20. März ab 22Uhr

Ball&Chain

...is a fresh selector constantly on the lookout for the dialectics between different styles and rhythms, the point where deep grooves bleed into tricky breaks and poly-beats elicit swinging states.

Courtesy of the artist

Dienstag, 24. März ab 22Uhr

Bande à Part

- Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter -

präsentiert eine f e m i n i s t i s c h e B u r l e s q u e S h o w , die ästhetische Regeln bricht und dadurch das Publikum zum Lachen bringt.

Courtesy of the artist

Es bleibt trotz absurder Bilder immer ein Hauch der Sinnlichkeit übrig, der die weibliche Erotik durchweg erklingen lässt.

J a c q u e l i n e D i v o i r ist provokativ.

Ist Rock´n´Roll und schert sich nicht um das, was andere denken.

„Bist du sicher, dass du schon weißt, was sexy ist?“

https://vimeo.com/391122998/911384c623

Donnerstag, 26. März ab 22Uhr

Werther Effekt -Live

post-punk, weird wave, minimal-synth, obscure electronics, synthpunk

Foto: AndiKShoots

Queer electronic post-punk duo formed by Dita Crumbs and Dada Kötz Crumbs, born and raised in São Paulo, Brazil and now residing in Leipzig.
Influenced by the post-punk scene and fascinated by electronic sounds, the duo started making music in early 2015. Their music cannot be categorized into a single genre, expect dadaist vocals accompanied by pungent synthesizers, eccentric melodies and cold beats.  Werher Effekt is strongly active in the underground DIY scene in Leipzig and around, their purpose is to expose people to an unusual dance floor, mixing different and often opposed music genres and influences.  Werther Effekt stands for antifascism/for DIY/for women/for LGBTQI*  Music style: post-punk, weird wave, minimal-synth, obscure electronics, synthpunk 

https://werthereffekt.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/werthereffekt/
https://www.youtube.com/channel/UCN9aRxQOdFD3J7TLo2xcDog
https://www.facebook.com/werthereffekt

Samstag, 28. März ab 22Uhr

Barox plus Ana John (San Paolo)

Italo disco, disco and Bossa House

Courtesy of the Barox

Dienstag, 31. März ab 22Uhr

Bande à Part

- tanzbare Veranstaltung für Außenseiter -

presents

P a s s i n g T h r o u gh D u s k

a film premier and performance by B r i t t A n g u s & N a d i a M i l f o r d
(dance, film and live music)

Courtesy of the artist

a collaboration with Braindead Films, Georgia Bettens, Nikoleta Koutitsa, Imola Nagy with music by Vveber

Embarking on a transient trip through dusk. Moving between memory, disruption and isolation. Experiencing the energies which linger and catalyse momentum.

https://vimeo.com/390019604?fbclid=IwAR3z6-S3aFOd-OsJPRS5OnleUm5ipn5MXT0rpq8xMu8As4-3FDnujAepVgQ

Donnerstag, 23. April ab 22Uhr

Yews

by Heba Ahmed

Yews is an electronic solo project by Maltese singer-songwriter Yasmin Kuymizakis. In her music, Yews has a D.I.Y approach by which she also produces and mixes her songs. Her quirky vocals accompany simple, catchy synth-pop melodies, inviting the listener to an honest, visceral yet playful ride.

https://www.facebook.com/yewsofficial
https://www.instagram.com/yewsofficial
https://www.youtube.com/channel/UCtYoTNhYBu3cEntu5wju2cw